Über mich

Meine Firma heißt David Wörwag e.K.,  im Dezember 2017 wurde ich als Einzelkaufmann im Handelsregister eingetragen. Unter der geschützten Marke „Weselinski“ vertreibe ich meine Ware. 2018 startete ich mit einem Likör in einer Flaschengröße.
Damit ich allen kaufmännischen und formalrechtlichen Prozessen gerecht werden kann, habe ich fast jede Abteilung meines Unternehmens outgesourced. Beispielhaft dafür ist die ausgelagerte Produktion. Ein namhaftes Unternehmen produziert nach meiner Vorgabe.

Somit ist meine Aufgabe schon beinahe beschrieben.

Warum heißt meine Marke Weselinski?

2005 zog ich nach Wesel. Wohlwollend sprachen Nachbarn über mich, als den Weselinski. Von den Einheimischen erfuhr ich, dass Hinzugezogene, nicht Weseler oder Weselaner sind, sondern Weselinskis genannt werden. Eine kulturelle Leistung einer gesamten Stadt.  Daher war für mich sofort klar, dass der Name meiner Marke „Weselinski“ sein wird.

David Wörwag
karte von allen besuchten Karten

Meine Reise durch Deutschland

Unser Weselinski ist bereits über die Grenzen von Wesel hinaus bekannt und beliebt. Noch konzentriere ich mich auf einen Wirkungskreis von 100 km rund um Wesel.
Einige wenigen Ausnahmen sind St. Wendel, ganz im Westen, und Salzwedel, recht weit im Osten.
Auf der folgenden Karte haben wir alle Ort eingetragen, die wir bereits besucht haben.

Das Familienwappen der Familie Wörwag

Die Herkunft dieses Wappen ist unklar. Die Familienchronik wahrscheinlich mehr Dichtung als Begebenheit. Doch zu meinen Auftritten auf Mittelalter Märkten passt es recht gut und so darf es bleiben.